Grundschule Hohenlinden - Pfarrer Andrä Str. 1 - 85664 Hohenlinden

  Tel: 08124 / 53375-0

Arrow
Arrow
Slider

Logo USE INA neu

Herzlich Willkommen an der Grundschule Hohenlinden!

 

Seit Anfang Mai gibt es an den bayerischen Schulen keine Corona – Testpflicht mehr. Nichtsdestotrotz sind die Inzidenzen immer noch hoch und eine reale Ansteckungsgefahr ist gegeben.

 

Aus diesem Grund verweist das Bayerische Gesundheitsministerium auf folgende Hygienehinweise, die auch in nächster Zeit zu befolgen sind:

 

• Weiterhin wird regelmäßig gelüftet. Das Lüften wird durch die Luftreinigungsgeräte unterstützt.

• Händewaschen sowie Hust- und Niesetikette bleiben bestehen.

• Das Halten von mind. 1,5m Abstand kann das Ansteckungsrisiko erheblich verringern.

• Alle SchülerInnen und LehrerInnnen dürfen die Maske freiwillig tragen.

• Die Maske wird in schulischen Innenräumen,auf schulischen Begegnungsflächen oder auf den Gängen empfohlen.  

• Nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse sollte die Maske von LehrerInnen und SchülerInnen für mindestens 5 Tage im Klassenzimmer getragen werden.                                                                                                                                                                                                

• Bei Covid-19 typischen Symptomen mit Fieber, Husten, Atemnot, Geruchs- und Geschmacksverlust sollte ein Arzt aufgesucht und auf alle Fälle ein Test gemacht werden.

• Wird durch einen externen Test eine Corona-Infektion bestätigt, muss sich die SchülerIn bzw. die LehrerIn ab dem Zeitpunkt der Bestätigung in eine mindestens 5-tägige Selbstisolation begeben,

die man nach 5 Tagen abbrechen kann, wenn man mindestens 48h symptomfrei ist. Im anderen Fall dauert die Quarantäne höchstens 10 Tage, eine Freitestung ist nicht erforderlich.

 

• Bei leichteren Erkältungssymptomen wird vor dem Schulbesuch die Durchführung eines Selbsttests oder der Besuch im Testzentrum empfohlen.

 

Bitte melden Sie Ihr Kind auch weiterhin über den Schulmanager krank, da wir eine schriftliche Entschuldigung ab dem 1. Tag benötigen.

Ein ärztliches Attest ist ab dem 4. Krankheitstag notwendig.

Wenn Sie Ihr Kind telefonisch entschuldigen, muss eine schriftliche Entschuldigung nachgereicht werden.

 

Jeder Einzelne trägt im Rahmen der Covid-Eindämmung nun mehr Verantwortung gegenüber sich selbst und anderen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

 

Vielen Dank!

Ihre Schulfamilie

 

 

 

Den Rahmenhygieneplan des KM finden Sie in Kurzübersicht und als Lesefasssung hier:

 

 

Sollten Sie Fragen zum Schulbesuch, zur Einschulung, zum Schulwechsel oder ein anderes Anliegen haben, können Sie uns unter der Rufnummer 08124/53375-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Wenn das Büro nicht besetzt ist, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern können.  

 

 

 

Sicherer Schulweg

Unsere Kinder sollen einen sicheren Schulweg haben, deshalb wurden verschieden farbige Hinweistafeln und Pfeile an Gartenzäunen angebracht, die zeigen, wo es langgeht.

Im Plenum wurde den Kindern "ihr" jeweiliger Schulweg vorgestellt. Auch über die sicheren Übergänge und die Gefahrenstellen wurde ausführlich gesprochen.

Unser Appell an die Eltern: Schicken Sie Ihr Kind zu Fuß in die Schule!

Unser Dank gilt allen Freiwilligen, die sich als Schülerlotsen zur Verfügung stellen und der Gemeinde für die finanzielle und organisatorische Unterstützung!

 

 

 

 

 

Weitere Ankündigungen
Weitere Ankündigungen