Grundschule Hohenlinden - Pfarrer Andrä Str. 1 - 85664 Hohenlinden

  Tel: 08124 / 53375-0

Arrow
Arrow
Slider

Logo USE INA neu

Herzlich Willkommen an der Grundschule Hohenlinden!

In der Woche von 06.07. - ca. 10.07.20 wreden entlang der B12 zwischen den beiden Kreisel zwischen Hohenlinden und Birkach Straßenarbeiten durchgeführt. Der Schulbus sammelt in dieser Woche die betroffenen Kinder  an der Haltstelle Kreith ein und lässt sie nach Unterrichtsende auch dort aussteigen. Die morgendliche Abfahrt ist 7 Uhr.

Wir werden in diesem Schuljahr KEINE Elternabende mehr durchführen.

Es entfällt deshalb auch der geplante Informationsabend für die Eltern der ABC-Schützen. Ersatzweise wurde ein umfangreicher Elternbrief der Schulleitung mit Informationen der Schulweghelfer, der Polizei sowie der Mittagsbetreuung verteilt.

Zum Schuljahresende erhalten die Eltern ebenfalls einen umfassenden Rückblick über das Schuljahr mit einer kurzen Informationen für den Schulstart 2020/21.

Auch der Informationsabend für den zusätzlichen Musikunterricht, zu dem wir bisher auch die Kinder der 1. und 2. Klasse eingeladen haben und bei dem sie die Musiklehrkräfte und ihre Instrumente kennenlernen konnten, findet nicht statt. Die Kinder aus der 2. Klasse werden auch in der 3. Klasse in ihrem Instrument unterrichtet. Die Kinder der 1. Klasse müssen sich ohne einen  "Praxistest" für ein Instrument entscheiden. Damit ihnen das leichter fällt, stellen wir das Projekt demnächst in einer eigenen Broschüre vor.

 

Elternbrief vom 19.05.20

Bitte beachten Sie auch das Schreiben des Kultusministers vom 18.05.20, das über die Lehrkräfte an alle Eltern verteilt wurde.

Bitte beachten Sie unbedingt: Die Kinder brauchen einen Mund-Nasen-Schutz, der privat zu organisieren ist. Wir haben einen begrenzten Vorrat an Einweg-Masken. Falls Ihr Kind ohnen Maske zur Schule kommt, stellen wir ihm aus diesem Vorrat einen Mund-Nasen-Schutz gegen Rechnung (1 €) zur Verfügung.

Für alle Klassen gilt der Elternbrief vom 08.05.20, der auch die Rückkehr der anderen Jahrgänge zum Unterricht beschreibt. Detaillierte Informationen erhalten Sie rechtzeitig über die Klassleitungen.

Das aktuelle Formular für die Notbetreuung (kritische Infrastruktur) können Sie sich hier herunterladen und für Notbetreuung b. Allerzeinerziehenden hier. 

Das Büro der Schule ist  geöffnet: Mo., Die., Mittw. und Freitag von 7.30 - 10.30 Uhr. Bitte melden Sie sich an, falls Sie etwas persönlich vor Ort klären möchten.

Bitte richten Sie bei Bedarf Ihre Fragen auch gerne per E-Mail an uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Anrufbeantworter ist geschaltet und Nachrichten werden regelmäßig abgehört. 

 

Hier finden Sie:

Merkblatt zum Thema Öffnung der Schulen und Lernen zuhause (21.04.20)

Merkblatt zum Thema Corona-Infektion (02.03.20).

 

Das Kultusministerium weist in einem Rundschreiben vom 22.04.20 auf die schulische und außerschulischen Hilfsangebote im Rahmen der Gewaltprävention während der Covid-19-Situation hin:

Bei Erfahrung von häuslicher oder sexueller Gewalt können sich betroffene Kinder und Jugendliche oder Personen, die auf Gewalt in ihrem Umfeld auf-merksam werden, u. a. bei den nachfolgend genannten Einrichtungen außerhalb der Schuleberaten lassen:

Die Nummer gegen Kummer ist unter Tel. 116 111 montags bis samstags von 14 –20 Uhr erreichbar.

Bei der bke-Jugendberatungkönnen Jugendliche andere junge Men-schen als Gesprächspartner finden und Kontakt zu erfahrenen Beraterinnen und Beratern aufnehmen. Das Hilfetelefon ist unter Tel. 0800 22 55 530 bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 –14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 15 –17 Uhr.

Save me online hilft, wenn statt einer telefonischen Beratung bei sexuellem Kindesmissbrauch lieber Online-Hilfe per E-Mail gewünscht ist.

Auf dem Hilfeportal Sexueller Missbrauchfinden Betroffene weitere Informationen und Ansprechpartner.

Sollten Sie Fragen zum Schulbesuch, zur Einschulung, zum Schulwechsel oder sonstigem haben, können Sie uns unter der Rufnummer 08124/53375-0 erreichen. Wenn das Büro nicht besetzt ist, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern können. Bitte verfahren Sie ebenso, wenn Sie Ihr Kind krank melden möchten!

 

 Unsere Kinder sollen einen sicheren Schulweg haben (Elternbrief)!

Deshalb wurden für Sie verschieden farbige Hinweistafeln und Pfeile an Gartenzäunen angebracht, die zeigen, wo es für sie langgeht. Im Plenum wurde den Kindern "ihr" jeweiliger Schulweg jetzt vorgestellt. Auch über die sicheren Übergänge und die Gefahrenstellen wurde ausführlich gesprochen.
Unser Appell an die Eltern: Schicken Sie Ihr Kind zu Fuß in die Schule!
Unser Dank: Allen Freiwilligen, die sich als Schülerlotsen zur Verfügung stellen und der Gemeinde für die finanzielle und organisatorische Unterstützung!

 

 

HIer finden Sie Informationen zu Hilfsangeboten: Manchmal braucht man Hilfe, weil man mit seinen Problemen alleine nicht klar kommt. Es gibt viele Menschen, die dafür ausgebildet sind, anderen zu helfen wenn sie krank sind, Angst haben, Gewalt erfahren müssen oder sonst in Not sind. Wir haben hier eine Liste zusammengestellt mit Ansprechpartnern für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien! Die Hilfe ist immer kostenlos und steht jedem Menschen zur Verfügung!

 

Weitere Ankündigungen
Weitere Ankündigungen
Weitere Ankündigungen